Juli/August 2020

Sommerpause

Nächste Aktualisierung:
September

  

NEU!

Neue Texte:

JUNI 2020:

- Holger Banse: Abraham Geigers Jesusbild. Artikel
- Frank-Walter Steinmeier: "Es gibt kein Ende des Erinnerns". Artikel
- Eva Schulz-Jander: Zum Tod von Prof. Dr. Berndt Schaller. Bericht
- JCR: Die jüdische Weltverschwörung kommt selten allein... Digitale Studientagung. Bericht
- Deutsche Bischofskonferenz: PWort der deutschen Bischöfe zum Ende des Zweiten Weltkriegs vor 75 Jahren veröffentlicht.Bericht

MAI 2020:

- Martin Kloke: Antijüdische Verschwörungsmythen in religiösen Diskursen. Artikel
- Walter Homolka: „Das Gesetz: es zügelt uns und macht uns frei“. Artikel
- Deutscher Koordinierungsrat: Entsetzen und Empörung über das zunehmende Eindringen antisemitischer Hass-Täter in jüdische Online-Angebote. Bericht
- JCR: Religionsführer in Israel beteten gemeinsam um Rettung vor der Pandemie. Bericht
- JCR: „Die Religionsfreiheit im Dienste des Allgemeinwohls“. Bericht

APRIL 2020:

- Holger Banse: Erinnern in der dritten und vierten Generation. Artikel
- Maria Neubrand MC: Die Kirche im Horizont Israels. Neutestamentliche Exegese und der jüdisch-christliche Dialog. Artikel
- ICCJ: COVID-19 - Gemeinsamer Feind der Menschheit.Bericht
- Kath./Ev./Orth. Kirchen: „Beistand, Trost und Hoffnung“.Ein Wort der katholischen, evangelischen und orthodoxen Kirche in Deutschland Bericht
- JCR: Zum Tode von Dr. theol. habil. Maria Neubrand MC, o. ö. Professorin des Neuen Testamentes. Bericht

JCR - Artikel - Grundlagen, Einführungen

Abraham Geigers Jesusbild

Holger Banse* | 01.06.2020

Inzwischen blicke ich als Gemeindepfarrer auf über 40 Jahre theologischer Arbeit zurück. Was hat sich in diesen 4 Jahrzehnten verändert in Theologie und Kirche? ... [mehr]

JCR - Artikel - Beobachtungen, Erfahrungen

"Es gibt kein Ende des Erinnerns".

Frank-Walter Steinmeier | 01.06.2020

Ansprache des Bundespräsidenten zum 75. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkrieges, Berlin, 8. Mai 2020: ... [mehr]

JCR - Artikel - Beobachtungen, Erfahrungen (99)

„Das Gesetz: es zügelt uns und macht uns frei“

Walter Homolka | 02.05.2020

Der Rektor des Abraham Geiger Kollegs, Rabbiner Prof. Walter Homolka, hat im Rahmen der Fastenpredigtreihe 2020 „DEMUT – Was zügelt uns?“ am 8. März 2020 im Dom zu Berlin eine Predigt zu „Das Gesetz: Es zügelt uns und macht uns frei. 5. Buch Mose, 4“ gehalten. Nachfolgend der zugrunde liegende Evangeliums- und Predigttext sowie die Predigt von Rabbiner Homolka.[mehr]

Erinnern in der dritten und vierten Generation

Holger Banse* | 02.04.2020

[mehr]




JCR - Artikel - Grundlagen, Einführungen (126)

Unterwegs zu einer neuen Beziehung zwischen Juden und Christen

Martin Stöhr | 02.01.2020

Am 4. Dezember 2019 verstarb der evangelische Theologe Martin Stöhr im Alter von 87 Jahren. Der ehemalige Präsident des Internationalen Rates der Christen und Juden sowie langjährige evangelische Präsident des Deutschen Koordinierungsrates der Gesellschaften für christlich-jüdische Zusammenarbeit gilt als einer der prägendsten Pioniere des christlich-jüdischen Gesprächs in Deutschland und weltweit (siehe die Nachrufe hier). In Erinnerung an ihn nachfolgend ein Vortrag, den Stöhr aus Anlass des 20. Jahrestages der EKD-Erklärung "Christen und Juden" am 22. April 2004 in Bad Herrenalb hielt.
JCR … [mehr]

Meilensteine des christlich-jüdischen Dialogs

Christian M. Rutishauser* | 01.01.2020

Die Dialogtexte aus christlicher Sicht sind in den letzten Jahren durch wichtige Stellungnahmen aus jüdischer Perspektive ergänzt worden. Welche theologischen Früchte haben diese Dokumente getragen? Wie verändert der Dialog die christliche Lektüre der jüdischen Bibel – und des Neuen Testaments? … [mehr]




JCR - Artikel - Wissenschaftliche Beiträge (138)

Antijüdische Verschwörungsmythen in religiösen Diskursen

Martin Kloke* | 02.05.2020

Genese, Verbreitung und Therapiechancen eines kollektiven Ressentiments. … [mehr]

Die Kirche im Horizont Israels. Neutestamentliche Exegese und der jüdisch-christliche Dialog

Maria Neubrand MC | 02.04.2020

Die Autorin des nachfolgenden Beitrags, Maria Neubrand MC, eine große Förderin und engagierte Mitstreiterin im christlich-jüdischen Dialog, ist am 19. März 2020 nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben (siehe den Nachruf hier). Ihr zu Ehren und zum Gedenken sei an dieser Stelle ihr nachfolgender Beitrag aus dem Jahre 2018 wiedergegeben.
(JCR) … [mehr]

Eretz Israel – Ein Land, das Christen heilig ist

Christian M. Rutishauser SJ | 01.03.2020

Der Konflikt um Israel/Palästina erhitzt säkulare wie religiöse Gemüter. Persönlicher Glaube, kollektiv-religiöse Identität, europäische Geschichte sowie kulturell-gesellschaftliche und politische Entwicklungen greifen in einer unentwirrbaren Gemengelage ineinander. … [mehr]

JCR - Artikel - Beobachtungen, Erfahrungen

Das jüdische Volk ist ein Volk, das sich erinnert

Ansprache des Staatspräsidenten des Staates Israel, Reuven Rivlin, anlässlich des Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus während der Gedenkstunde des Deutschen Bundestages am 29. Januar 2020. ... [mehr]