Suchen

"Es gibt kein Ende des Erinnerns".

Frank-Walter Steinmeier | 01.06.2020

Ansprache des Bundespräsidenten zum 75. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkrieges, Berlin, 8. Mai 2020:[mehr]

„Das Gesetz: es zügelt uns und macht uns frei“

Walter Homolka | 02.05.2020

Der Rektor des Abraham Geiger Kollegs, Rabbiner Prof. Walter Homolka, hat im Rahmen der Fastenpredigtreihe 2020 „DEMUT – Was zügelt uns?“ am 8. März 2020 im Dom zu Berlin eine Predigt zu „Das Gesetz: Es zügelt uns und macht uns frei. 5. Buch Mose, 4“ gehalten. Nachfolgend der zugrunde liegende Evangeliums- und Predigttext sowie die Predigt von Rabbiner Homolka.[mehr]

Erinnern in der dritten und vierten Generation

Holger Banse* | 02.04.2020

[mehr]

Das jüdische Volk ist ein Volk, das sich erinnert

Reuven Rivlin | 01.03.2020

Ansprache des Staatspräsidenten des Staates Israel, Reuven Rivlin, anlässlich des Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus während der Gedenkstunde des Deutschen Bundestages am 29. Januar 2020.[mehr]

Nein zu Judenhass! Nein zu Menschenhass!

Frank-Walter Steinmeier | 01.02.2020

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier beim 5. World Holocaust Forum "Remembering the Holocaust: Fighting Antisemitism" in Yad Vashem am 23. Januar 2020 in Jerusalem/Israel. … [mehr]

"Lehre trennt, Dienst eint"

Frank-Walter Steinmeier | 01.09.2019

Eröffnungsansprache von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier bei der 10. Weltversammlung von Religions for Peace, Lindau am Bodensee, 20. August 2019. … [mehr]

Militärrabbiner in der Bundeswehr

Josef Schuster | 01.05.2019

05.04.2019 - Grußwort des Präsidenten des Zentralrats der Juden in Deutschland, Dr. Josef Schuster, zur Eröffnung der Konferenz „Militärrabbiner in der Bundeswehr. Zwischen Tradition und Herausforderung“. … [mehr]

Zu Jes 62,2

Hans Maaß | 01.04.2019

Jesaja 62,2: "Dann sehen die Nationen deine Gerechtigkeit und alle Könige deine Herrlichkeit. Man ruft dich mit einem neuen Namen, den der Mund des HERRN für dich bestimmt." … [mehr]

Alle Bitterkeit und Grimm und Zorn und Geschrei und Lästerung seien fern von euch samt aller Bosheit (Eph. 4,31)

Annegret Puttkammer* | 01.03.2019

Predigt zum Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus, 27. Januar 2019 … [mehr]

“Im Gehen entsteht der Weg“

Martin Stöhr | 01.10.2018

Wege und Weggefährten im christlich-jüdischen Dialog. Ein persönlicher Reisebericht. … [mehr]